Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Würzburger Oberbürgermeister freut sich auf Zusammenarbeit

Würzburg (POW) Nach der mit Spannung erwarteten Verkündung des neuen Würzburger Bischofs zeitgleich in Rom und Würzburg hat Oberbürgermeister Christian Schuchardt den früheren Generalvikar und Domkapitular des Bistums Speyer, Dr. Franz Jung, in Würzburg herzlich willkommen geheißen.

„Dom und Rathaus liegen in Würzburg nur wenige Meter Luftlinie voneinander entfernt, über eine ähnlich enge Zusammenarbeit würde ich mich freuen“, sagte der Oberbürgermeister. Er wünsche dem neuen Bischof, dass er sich in seiner neuen Wirkungsstätte Würzburg schnell so gut einlebe wie dessen Vorgänger Dr. Friedhelm Hofmann, „der im Ruhestand auch nicht mehr an eine Rückkehr nach Köln denken wollte“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Würzburger Rathaus.

(0818/0193; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung