Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Weihnachtsansprache von Bischof Jung an der Sälzer Krippe aufgenommen

Salz/Würzburg (POW) Vor der rund zwölf Quadratmeter großen Weihnachtskrippe in der Pfarrkirche von Salz (Landkreis Rhön-Grabfeld) hat Bischof Dr. Franz Jung am Mittwoch, 18. Dezember, seine diesjährige Weihnachtsansprache gedreht.

Martin Schmitt, Mesner und Krippenbeauftragter der Pfarrei sowie Bürgermeister der 2300-Einwohner-Gemeinde, begrüßte den Bischof und das Team der Fernsehredaktion der Diözese. Er erläuterte Bischof Jung die Entstehung der mehrere Ebenen und zahlreiche Laufbänder mit Figuren und Schiffen umfassenden Krippe – ein über 90 Jahre altes technisches Wunderwerk aus der Hand von Schmitts Urgroßvater. Der Bischof ließ sich auch nicht die Gelegenheit entgehen, die den Besuchern verborgene „technische Unterwelt“ der Konstruktion in Augenschein zu nehmen. Die Weihnachtsansprache von Bischof Jung, bei der es auch viele Details der Sälzer Krippe zu sehen gibt, ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.youtube.com/watch.

>

mh (POW)

(0120/0023; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet

Weitere Bilder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung