Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Ökumenische Feier an Heiligabend auf dem Residenzplatz

Würzburg (POW) Zu einem ökumenischen Weihnachtsgottesdienst auf dem Platz vor der Würzburger Residenz laden katholische und evangelische Kirche an Heiligabend, 24. Dezember, um 17 Uhr ein. Die Feier kann ohne Voranmeldung besucht werden und versteht sich als niederschwelliges spirituelles Angebot in Corona-Zeiten, das reguläre Gottesdienste ergänzen und nicht ersetzen soll.

Bedingt durch die Hygienevorgaben dürfen die Gotteshäuser in diesem Jahr nicht wie in normalen Jahren voll besetzt werden. Geleitet wird die ökumenische Freiluftfeier auf dem Residenzplatz von Bischof Dr. Franz Jung und dem evangelischen Würzburger Dekan Dr. Wenrich Slenczka. Die Planungen stehen nach Angaben der Veranstalter unter dem Vorbehalt, dass sich die staatlichen Vorgaben wegen der Corona-Pandemie bis Heiligabend noch ändern können. Eine Bestuhlung auf dem Residenzplatz sei nicht geplant. Besuchern würden jeweils feste Stehplätze zugewiesen.

(5020/1270; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung