Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Kirchenradio: Bischof Jung trifft Vertreterinnen von Maria 2.0

Würzburg/Aschaffenburg/Schweinfurt/Miltenberg (POW) Bischof Dr. Franz Jung hat sich mit Vertreterinnen von Maria 2.0 getroffen.

Wie die Beteiligten das Gespräch beurteilen, ist in den Sendungen der Hörfunkredaktion des Bistums Würzburg am Sonntag, 1. August, zu hören. In der Ferienzeit begleiten drei Serien durch die kommenden Wochen. So gibt es in der Region Untermain Orgeln zu entdecken, die eine spannende Geschichte haben. Jeden Sonntag wird ein Instrument vorgestellt, diesmal die Orgel in der ehemaligen Klosterkirche in Himmelthal. In der Reihe „Jüdisches Leben in Franken“ zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ steht diesmal das jüdische Museum in Kleinsteinach im Mittelpunkt. Und für Menschen, die in den Ferien mal weiter weg möchten, blickt die gleichnamige Reihe auf „Hotels mit Seele“. Außerdem erfahren die Hörerinnen und Hörer etwas über eine besondere Akademie, die sich auch besonders schreibt. In der Sendung „Gott und die Welt“ geht es unter anderem um die Geschichte des „Maria-Schnee-Wunders“, das die Kirche am 5. August feiert. In der Aschaffenburger Stiftsbasilika ist eine Kapelle nach diesem Ereignis benannt. Die Sendung „Cappuccino – Ihr Kirchenjournal am Sonntagmorgen“ läuft jeweils sonntags von 8 bis 10 Uhr auf Radio Charivari Würzburg. Ebenfalls von 8 bis 10 Uhr sendet Radio PrimaTon Schweinfurt jeweils sonntags „Kreuz und quer – PrimaTon Kirchenmagazin“. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt“ auf Radio Primavera ist jeweils sonntags von 7 bis 8 Uhr auf UKW 100,4 MHz (Aschaffenburg) und UKW 99,4 MHz (Miltenberg) zu hören.

(3121/0766; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung