Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Irischer Botschafter zu Besuch im Bischofshaus

Würzburg (POW) Der irische Botschafter Dr. Nicholas O´Brien ist am Mittwoch, 17. Juni, zu einem Antrittsbesuch im Bischofshaus gewesen.

Es war sein erster Besuch außerhalb von Berlin nach den Kontaktbeschränkungen. Bei der Begegnung tauschten sich Bischof Dr. Franz Jung, Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann und Ordinariatsrat Monsignore Dr. Matthias Türk, Persönlicher Referent des Bischofs, mit dem Botschafter aus. Die Verbundenheit der Diözese Würzburg mit Irland ist groß, da die drei Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan von dort, genauer aus der Stadt Mullagh, kamen. Bischof Hofmann war in seiner Amtszeit einige Male zu Besuch in Irland gewesen. Für Bischof Jung steht ein Besuch im Herkunftsland der Frankenapostel noch an. Im nächsten Jahr sei eine Reise dorthin angedacht. Die Partnerschaft zwischen Irland werde auch im Bistum gelebt, berichtete Matthias Fleckenstein von der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg, der den Botschafter begleitete. Zum Beispiel würden einzelne Pfarreien oder das Pilgerbüro regelmäßig Reisen nach Irland anbieten. Umgekehrt kämen die Iren häufig zur Kiliani-Wallfahrtswoche, um am Pontifikalamt als Ehrengäste teilzunehmen. Im Gespräch sei klar geworden, dass man „die Kontakte aufrechterhalten und intensivieren werde, im Bewusstsein, dass schon Kontakte bestehen“, erklärte Fleckenstein.

(2620/0640; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung