Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Fußballgucken mit Bischof Jung als Überraschungsgast

Schweinfurt (POW) Als Überraschungsgast hat Bischof Dr. Franz Jung am Sonntag, 17. Juni, gemeinsam mit 70 Kindern und Jugendlichen in der "krosslounge" im "kross - Junge Kirche Schweinfurt" Fußball geschaut.

Im Anschluss an den Gottesdienst und die Begegnung in der Pfarrkirche Sankt Kilian betrat er pünktlich zum Anpfiff des ersten Vorrundenspiels der deutschen Nationalmannschaft den Raum und wurde mit großem Jubel begrüßt. Zwischen Liegestühlen, Kunstrasenteppichen, Länderfahnen der teilnehmenden Nationen und aufblasbaren Sitzkissen in Balloptik fand er einen Platz am Stammtisch des Leitungsteams. Julia Schlereth schminkte dem Bischof auf die eine Wange die Nationalfarben, was ihre „kross"-Leitungsteamkollegen Gina Zimmermann und Andreas Krumm mit viel Freude verfolgten. „Allein Fußball gucken macht keinen Spaß, deswegen habe ich die Einladung heute hierher gerne angenommen“, sagte der Bischof. Wie alle im Raum fieberte er mit dem deutschen Team, litt beim frühen Gegentor durch die Mexikaner und hoffte bis zum Abpfiff auf einen Ausgleichstreffer. Als in der Halbzeitpause vegetarisches Chili für alle serviert wurde und Jugendseelsorger Pastoralreferent Florian Meier sich nicht sicher war, ob es angesichts der überraschend vielen Zuschauer ausreicht, erinnerte der Bischof an eine Weisheit, die Papst Franziskus in Wim Wenders neuem Dokumentarfilm den Menschen in einem südamerikanischen Armenviertel mit auf den Weg gibt: Man kann die Bohnen immer mit Wasser verlängern.

mh (POW)

(2518/0623; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet

 

Weitere Bilder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung