Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischof Dr. Franz Jung

Ehrennadel für langjährigen Diözesanratsvorsitzenden Büttner

Würzburg (POW) Bischof Dr. Franz Jung hat dem langjährigen Diözesanratsvorsitzenden Karl-Peter Büttner (72) die Ehrennadel des Bistums Würzburg verliehen.

Bei der Festmesse zum Pfarrfest der Pfarreiengemeinschaft Würzburg-Innenstadt überreichte Dompfarrer Dr. Jürgen Vorndran im Beisein der stellvertretenden Diözesanratsvorsitzenden Lucia Stamm und des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Johannes Zeuch die Ehrennadel an Büttner. Vorndran schlug dabei den Bogen zur Tageslesung, in der vom „sogleich“ der Nachfolge Elischas die Rede ist. Auch Büttner habe in seinem ehrenamtlichen Engagement immer wieder „sogleich“ der Aufforderung zur Übernahme von Verantwortung entsprochen. Er war von 1986 bis 2010 Mitglied im Pfarrgemeinderat der Dompfarrei, von 1986 bis 1998 Pfarrgemeinderatsvorsitzender, von 1986 bis 2018 zudem Mitglied des Dekanatsrats Würzburg-Stadt und von 1998 bis 2010 Dekanatsratsvorsitzender. Seit 1998 ist Büttner Mitglied des Diözesanrats der Katholiken. Von 2006 bis 2018 stand er dem Gremium vor, außerdem ist er seit 2010 ebenfalls Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Bis heute engagiert sich Büttner als Kantor, Lektor und Kommunionhelfer in Dom und Neumünster und erarbeitet die Einteilung der Dienste.

(2819/0738; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung